Schlagwort: DARC

Amateurfunker helfen auf den Philippinen

Nach dem Taifun werden die Rettungsarbeiten auf den Philippinen auch von Amateurfunkern unterstützt. Sie stellen Kommunikationsverbindungen, die wegen der zusammengebrochenen Infrastruktur von großer Bedeutung für die Helfer sind. So berichtet Thelma Pascua, Rufname DU1VT, Mitglied der Notfunkgruppe HERO, dass über Notfunk immer noch erheblicher Verkehr abgewickelt wird, solange die die Rettungs- und Hilfsmaßnahmen andauern. „Der Nachrichtenaustausch über Funk betrifft Notfälle, Prioritäts- und Sozialverkehr nach und von der Provinz Leyte. Das…